Info

    1. Before
    2. After
  • Adresse

    Adresse: Hessenweg 2A – 3771 RB Barneveld
    Telefon : +31 342 – 400073
    E-mail: info@pluimveemuseum.nl

    Besuchszeiten

    In 2018 ist das Museum geöffnet vom 2. Januar bis zum 29. Dezember und zwar von Dienstag bis Samstag von 10:00 bis 17:00 Uhr. Auch geöffnet am Ostermontag und am Pfingstmontag und jeder Montag in den Schulferien. Das Museum ist am Weihnachten geschlossen. Der Hühnerhof ist von Dezember bis Ende Februar geschlossen. Als Ausgleich dafür erhalten die Besucher eine kostenlose Tasse Kaffee / Tee oder ein Erfrischungsgetränk.

  • Barneveld ist allgemein bekannt als das niederländische Hühnerzentrum und es spielt auf diesem Gebiet eine wichtige Rolle. Darum überrascht es auch nicht, daß das Holländische Federviehmuseum hier steht.

    Es ist ein einzigartiges Museum, in dem die Geschichte von Huhn und Ei augenfällig gezeigt wird. Der Besucher macht eine Zeitreise durch den niederländischen Federviehsektor. Er kann z.B. einen funktionierenden antiken Inkubator sehen und mit verfolgen, wie ein Küken aus dem Ei schlüpft. Kinder dürfen die niedlichen kleinen Küken zärtlich festhalten und liebkosen . Im Hühnerhof zeigen sich mehr als 20 verschiedene niederländische Hühnerrassen in ihren schönsten Farben. Während der Wintermonaten ist der Hühnerhof aber geschlossen

  • Im traditionellen Auktionsraum können Sie an einer richtigen Auktion teilnehmen. Indem Sie den Knopf im richtigen Moment eindrücken, stoppen Sie die Auktionsuhr und werden stolzer Eigentümer eines Souvenirs, einem Karton Barnevelder Eier oder einer Flasche“ Advocaat“. Genießen Sie im Kaffeelokal eine Tasse Kaffee, Tee oder einen Saft. Nehmen Sie auch ein Stück Kuchen oder ein Sandwich, oder natürlich eine Hühnersuppe. Und bevor Sie das Museum verlassen vergessen Sie nicht, den Museumsladen zu besuchen. Dort verkaufen wir originelle Geschenke und viele Artikel, die etwas zu tun haben mit dem Huhn und dem Ei.

    Nach Ihrem Besuch werden Sie feststellen:

    Ein fantastisches und interessantes Museum.

    Sehen Sie sich auch das Video an
  • Museumsfreunde gesucht

    Das Federviehmuseum erhält keinerlei Unterstützung und wird ausschließlich von freiwilligen Helfern betrieben : Empfang, Reinigung, Führungen, Fütterung der Hühner u.s.w., kurzum, von der Wartung bis zum Management wird alles getan von den mehr als 100 begeisterten freiwilligen Helfern. Wenn das Museum Sie überzeugt hat, werden Sie doch ein Freund des Federviehmuseums!

    Hier ankreuzen
  • Eintrittspreise 2018:

    Erwachsene € 6,50 p.p.
    Kinder ( 2-11 Jahre)) € 3,25 p.p.
    Gruppentarif Erwachsene (mindestens 20 Personen) € 6,00 p.p.
    Gruppentarif Kinder (mindestens 20 Personen) € 3,00 p.p.
    Führung (<20 Personen) Pro Gruppe € 15,00

    Gruppenarrangement – mindestens 20 Personen

    1= Eintrittspreis + Führung + Auktion € 6,50 p.p.
    2= 1 + Kaffee/Tee und Kuchen € 9,00 p.p.
    3= 1 + Kaffee/Tee und eine Barnevelder Spezialität € 9,30 p.p.
    4= 1 +Kaffee/Tee und Apfeltorte € 10,20 p.p.
    extra eine Tasse Kaffee/Tee € 0,55 p.p.

    Arrangemente ohne Führung erhalten 0,75 € Nachlaß pro Person.

    Oben genannte Arrangemente mit anschließendem Sandwich-Lunch

     

    bei mindestens 30 Personen € 11,50 p.p.
    bei weniger als 30 Personen € 12,50 p.p.
    Zusätzlich zum Lunch
    Hühnersuppe € 2,60 p.p.
    Krocket € 2,00 p.p.

    *alle Arrangementspreise sind einschließlich 6% MwSt
    *Preisänderungen behalten wir uns vor.

    Machen Sie Ihre Reservierung

  • Das Museum ist rollstuhlfreundlich und verfügt über eine separate Behinder-tentoilette.

    hondrood

    Hunde sind nicht zugelassen. Mit Ausnahme von Assistenz-hunden

     

    Allgemeine Information

    Strategischer Plan 2015-2020
    Vorstandsbericht 2017
    Jahresrechnung 2017